Modafinil Fragen & Antworten (FAQ)

Dosierung: Wieviel soll ich einnehmen?

Modafinil

Wie viel? Wenn Sie versuchen, Müdigkeit loszuwerden, dann können so wenig wie 25-50 mg effektiv sein. Wenn Sie die stimulierende Wirkung von Modafinil suchen, dann ist es üblicher, eine Dosis zwischen 100-400mg zu verwenden.

Wieviele Stunden wirkt es? Ihr Körper ist in der Lage, die Hälfte des Medikaments in ca. 16 Stunden abzubauen; dies ist ein weiterer Grund, warum wir empfehlen, niedrig anzufangen. Eine Dosis von 200 mg wird nach etwa 20 Stunden nachlassen.

Armodafinil

Wie viel? Eine Dosis von 200 mg Modafinil entspricht zwischen 100-150 mg Armodafinil.
Wie lange? Etwas kürzer als Modafinil; die Hälfte des Medikaments wird in 13-14 Stunden abgebaut, verglichen mit 16 Stunden.

Adrafinil

Wie viel? Eine Standarddosis liegt zwischen 600-1000 mg.
Wie lange?: 22-24 Stunden. Die Hälfte des eingenommenen Adrafinils benötigt eine Stunde, um in Modafinil umgewandelt zu werden, was wiederum eine Wirkung von mindestens 20 Stunden hat.

Gewichtsverlust: Warum unterdrückt modafinil Appetit?

Als eines der stärksten nootropen Mittel, das es gibt, ist Modafinil dafür bekannt, eine starken Appetit und hungerhemmende Eigenschaften zu haben. Modafinil hat eine so starke hunger- und appetitzügelnde Wirkung, dass den Benutzern empfohlen wird, mindestens eine Stunde vor der Einnahme des Medikaments eine große Mahlzeit einzunehmen. Es seidenn, man möchte abnehmen und Fett verlieren!

Modafinil scheint den Nahrungsverbrauch zu reduzieren, indem es einige der Signale vom Magen an das Gehirn unterbricht, die den Wunsch zu essen kontrollieren. In der aktuellen Literatur gibt es keine klare Erklärung für die genaue Wirkungsweise von Modafinil, insbesondere wie es Hunger und Appetit unterdrückt. Es scheint Neurotransmitter wie Dopamin und Serotonin zu beeinflussen, indem es ihren Spiegel im Gehirn erhöht. Es verringert auch den Gehalt an Gamma-Aminobuttersäure (GABA) und Glutamat im Gehirn. Der Nettoeffekt davon ist die sichere Unterdrückung von Hunger und Verlangen nach Nahrung.

This entry was posted in Infos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *